Sky Ferreira über Britney

Die junge Sängerin und Songschreiberin Sky Ferreira hat in einem neuen Interview mal wieder über Britney gesprochen:

Übrigens- mit 14 Jahren wurde sie durch die schwedischen Produzenten Bloodshy & Avant unter Vertrag genommen. Die beiden haben auch schon sehr oft und erfolgreich für Britney produziert.

Passenger” Acoustic Version

Es ist die Acoustiv Version von Passenger aufgetaucht, diese wird von Britney und Sia eingesungen! Man kann davon ausgehen, dass das die “originale” Version des Songs ist, bevor die Produzenten kamen.

Britney bei den World Music Awards?

Seitdem Britney den Link zu den World Music Awards postete, gibt es Gerüchte, dass Sie in Monaco (da findet die Verleihung statt) anwesend sein wird.

Wie auch immer, wichtig ist das ihr votet! :D

Album Charts China

In China ticken die Uhren etwas anders, denn ‘Britney Jean‘ wurde dort erst vor kurzen veröffentlicht und steigt in den chinesischen Album Charts neu auf Platz #4 ein! Das bedeutet auch Platz 1 der Western Album Charts!

Britney twittert Ostergrüße

Ist Britney wieder blond?

Pünktlich zum Start der 3. Etappe ihrer Vegas Sow nächste Woche scheint sich Britney ihre Haar wieder blond gefärbt zu haben (wenn diese Bilder neu sind!):

Mitte Februar überraschte Sie uns plötzlich mit braunen Haaren, jetzt wieder blond- was gefällt euch besser?

Edit: die Bilder stammen (zum Glück?) aus dem Jahr 2009 ;)

Enrique verteidigt Britney

Das Video ist an mir total vorbei gegangen! Ich hoffe, ihr habt das auch noch nicht gesehen ^^

In einem Interview Ende März verteidigt Enrique Iglesias Britney! Schaut es euch selbst an

Next Video: Toxic

Nachdem Baby One More Time für 100 Millionen Klicks ausgzeichnet wurde müssen wir uns jetzt an Toxic ranmachen! :D Zur Zeit liegt das Video bei 98.023.11 Views, also fehlen nicht mehr viel bis zur Auszeichung.

Nach “Womanizer”, “Till The World Ends”, “I Wanna Go”, Scream & Shout” und “Work Bitch” war Baby One More Time bereits das 6. Video welches von VEVO ausgzeichnet wurde!

Happy Birthday, Brian!

Britney’s erster Besuch bei den GRAMMYS

Auf der offiziellen Facebookseite der Grammys wurde heute ein Bild von Britney aus dem Jahr 2000 gepostet. Leider hat Sie keinen Preis bekommen, damals wurde Christina Aguilera als “beste Newcomerin” ausgezeichnet.

Zur Unterszützung brachte Britney noch ihre Mutter mit, beide gaben auf dem roten Teppich ein Interview:

Promo für BOMT

15 Jahre Rolling Stone Cover

Am 15. April 1999, also fast auf dem Tag genau vor 15 Jahren, war Britney auf dem Cover des Rolling Stone Magazins. Das umstrittene Cover stammt von David Lachapelle und wurde bei ihr zu Hause in Kentwood, Louisiana geschossen. Britney sagte damals:

It was freakin’ awesome, most girls my age would have done their first cover for Seventeen or something

Beide wussten, dass diese Fotos für Aufregung sorgen würden, aber das war es auf jeden Fall wert! David Lachapelle erinnert sich:

“You don’t want to be buttoned up, like Debbie Gibson” LaChapelle recalls. “I said, ‘Let’s push it further and do this whole Lolita thing.”

Nicht nur in Amerika sorge das Cover für Aufsehen, was haltet ihr heute davon? Immerhin war Britney damals erst 17 ;) Ihrer Karriere hat es wahrscheinlich gut getan, immerhin verkaufte sich ihr Album allein in den USA 14 Millionen mal.

Britney inspiriert weiterhin Newcomer

Die Newcomerin Tinashe Jordan Kachingwe (kurz nur “Tinashe”) sprach in einem Interview über ihren musikalischen Werdegang und ihre Idole. Dabei sprach Sie auch über Britney:

For me, just in general, dancing in videos was always something that was super inspirational for me. Growing up, watching Janet Jackson, Michael Jackson, Britney Spears…that was such a GREAT, GREAT, important part of the video for me — was to see them doing these amazing routines…I was always super frustrated when people stopped dancing in their videos, so I wanna bring that back!

Deutlich wird das so richtig in ihrem Video Can’t Say No, dafür verwendete Sie Britney’s Song Blur.

Wer sich das komplette Interview anschauen möchte:

Atomic Kitten: “Britney Spears wanted ‘Whole Again’! “

In einem neuen Interview anlässlich ihrer kommenden Tour verraten die Mitglieder von Atomic Kitten, dass Britney unbedingt den Song “Whole Again” für sich haben wollte. Damals sagte Natasha Hamilton:

Absolutely not. No way. Back off! That’s ours

Nach dem mäßigen Erfolg ihres Debütalbums und dem Scheitern auf dem globalen Markt forderte ihre Plattenfirma Innocent Records größeren Erfolg. Atomic Kitten starteten Anfang 2001 einen neuen Versuch mit Whole Again. In diesem Moment sollte ihre Karriere eine völlige Wendung nehmen, denn mit Whole Again landeten sie ihren ersten Nummer-Eins-Hit in der Heimat. Im Frühjahr 2001 gelang dann auch in Deutschland und Österreich der Durchbruch. Whole Again konnte sich im deutschsprachigen Raum sogar sechs Wochen lang auf Nummer Eins halten.

Britney bald wieder auf der Bühne

Damit es auch keiner vergisst hat Britney nochmal darauf hingewiesen, dass Sie Ende April wieder in Las Vegas auf der Bühne stehen wird <3